2161TUSU22A

Carbon Footprints und Klimabilanzen

IHK Akademie Schwaben
Live-Online-Training

Die Inhalte dieses Seminars werden über unsere Lernplattform online im virtuellen Klassenzimmer unter Moderation Ihres Dozenten vermittelt. Dabei haben Sie immer Gelegenheit, sich mit dem Dozenten und anderen Teilnehmern auszutauschen und die Inhalte zu diskutieren.

Nutzen

Klimaschutz und Klimaschutzmanagement können nur dann erfolgreich organisiert werden, wenn auch geeignete Instrumente für die Bewertung der eigenen Leistungen systematisch angewandt werden.
Mit dem Corporate Carbon Footprint sind Unternehmen in der Lage, Ihren Status im Klimaschutz systematisch und zielgerichtet zu erfassen, zu bewerten und ihre Klimabilanz über Potenzialanalysen zu verbessern. Product Carbon Footprints bieten sich für die Beurteilung der Klimarelevanz von Produkten an.
Im Seminar wird die Vorgehensweise bei der Berechnung von Carbon Footprints erläutert und anhand des Greenhouse Gas Protocol-Standards veranschaulicht.
Auch das erforderliche Basiswissen rund um Klimagas-Emissionen und deren Umrechnung auf CO2-Äquivalente wird genauso behandelt wie das Prinzip der Klimaneutralität.

Inhalt

- Ermitteln von Treibhausgasemissionen für ganze Organisationen und/oder Produkte
- Erstellung einer Treibhausgasbilanz/Emissionsbilanz/Carbonfootprinting für Unternehmen, Kommunen oder Teilen davon
- Systematisches Vorgehen bei Potenzialanalysen
- Das Prinzip der Klimaneutralität – Kompensation von Treibhausgasemissionen

Zielgruppe

- Fach- und Führungskräfte, Ingenieure, Mitarbeiter mit Umweltschutzaufgaben oder Produktverantwortung
- Betriebsbeauftragte, Umweltmanagementbeauftragte
- Auch für Mitarbeiter aus Kommunen und Verwaltungen
- Führungskräfte, Mitarbeiter aus den Bereichen Kommunikation, Marketing, Werbung, Finanzen
- Sonstige Interessierte

Online

13. Dez. 2022
(2161TUSU22A)

Termindetails

09:00 bis 12:30 Uhr

Preis

EUR 220,-