2019TUSU22A

Betriebliches Klimamanagement – Möglichkeiten und Wege zur Klimaneutralität

IHK Akademie Schwaben

Nutzen

Betriebliches Klimamanagement ist ein wichtiges Werkzeug zur Standortsicherung und eine Chance zur Steigerung des eigenen Unternehmenswerts – denn Emissionen, die reduziert oder vermieden werden können, verringern auch die unternehmensinternen Kosten und erhöhen gleichzeitig die Attraktivität nach außen, z. B. für potenzielle Bewerber*innen und Kunde*innen

Inhalt

Das Seminar gibt einen Überblick darüber, wie unternehmensinternes Klimamanagement nachhaltig eingeführt und erfolgreich aufrechterhalten werden kann. Dazu setzt es das Klimamanagement in den Kontext der aktuellen globalen Herausforderungen, stellt Standards und Normen zur Orientierung vor, schafft Anknüpfungspunkte zu ggf. bereits vorhandenen Managementsystemen und zeigt die erforderlichen Schritte zur gelungenen Umsetzung auf. Das betrachtete Themenspektrum reicht dabei von den Grundlagen zur Treibhausgas-Bilanzierung über technische sowie organisatorische Ansätze zur Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen bis hin zur Betrachtung der Klimarisiken für Unternehmen.

Zielgruppe

Geschäftsführer*innen, Controller*innen, Managementbeauftragte, technische Leitung

Augsburg

28. Sept. 2022
(2019TUSU22A)

Termindetails

09:00 bis 16:00 Uhr

Preis

EUR 390,-