1300 WMSV 22A

Der erfolgreiche Servicedisponent als Drehscheibe im Unternehmen

IHK Akademie Schwaben

Nutzen

Disponenten sind die Drehscheibe in einem Unternehmen. Sie benötigen ein breites Wissensspektrum für die Ausübung ihrer Tätigkeit. Mittels Software werden Prozesse und Ressourcen geplant und dokumentiert, Verfahrensanweisungen und Aufträge geschrieben, Auswertungen durchgeführt und Charts erstellt. Mit zunehmendem Wettbewerb und Öffnung der Märkte haben sich auch die Kundenanforderungen deutlich verschärft. Der Disponent ist oftmals der wichtigste Ansprechpartner für den Kunden, denn er beeinflusst durch sein Auftreten und Handeln die Entscheidung für oder gegen eine Auftragserteilung maßgeblich mit und ist gleichzeitig damit Garant für eine erfolgreiche Kundenbindung.
Das 2-Tage Fachseminar behandelt konkrete Methoden und Vorgehensweisen in der Disposition und Logistik, mit denen die Teilnehmer auf sich verändernde Kundenanforderungen und den herrschenden Zeit- und Kostendruck mit einem zeitgemäßen und ergebnisorientierten Management reagieren können.

Inhalt

Einführung in die Thematik: Logistik & Operatives Supply Chain Management
Wichtige Herausforderungen: Kundenorientierung (intern/extern), Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, effektive & effiziente Planung und Koordinierung der Ressourcen
Der Disponent als Führungskraft: Führen ohne Weisungsbefugnis
Wichtige Managementinstrumente für den Disponenten: Schnittstellenmanagement, Beschwerdemanagement, Kundenbindungsmanagement, Zeit -und Selbstmanagement, Konfliktmanagement

Zielgruppe

Disponenten, Dispatcher, Fuhrparkleiter, Logistiker, Transportleiter

Augsburg

28. und 29. Juni 2022
(1300 WMSV 22A)

Termindetails

09:00 bis 17:00 Uhr

Preis

EUR 680,-