0435 TPSP 22A

Konfliktmanagement für Industriemeister

IHK Akademie Schwaben
Neu im Programm

Nutzen

Ziel des Seminars ist es die Kompetenzen der Meister im Konfliktmanagement zu steigern und zu stärken. Mit den erworbenen Kompetenzen sollen die Meister in die Lage versetzt werden Konflikte frühzeitig zu erkennen, sie zu beurteilen und proaktiv zu lösen.

Die negativen Auswirkungen von Konflikten auf die betroffenen Personen, die Teams und das Unternehmen sollen somit eingeschränkt werden.

Die Meister werden in die Lage versetzt einen Konflikt konstruktiv anzusprechen, ihn bei Bedarf zu moderieren, und für den Fall selbst in einen verwickelt zu sein, ein Konfliktgespräch durchzuführen.

Zusätzlich erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich zu einem Konfliktfall aus ihrem Berufsalltag, von der Gruppe beraten zu lassen.

Der Inhalt des Trainings orientiert sich an der Nützlichkeit und der Praktikabilität. Davon profitieren die Teilnehmenden in besonderem Maße.

Inhalt

- Konfliktarten
- Konflikte erkennen und verstehen
- Eskalationsstufen von Konflikten
- Gesprächstechniken
- Konfliktintervention – der Meister in der Rolle des Konfliktmanagers
- Konfliktfälle aus dem Arbeitsalltag des Meisters
- Konfliktmoderation – Der Meister in der Rolle des Konfliktmoderators
- Konfliktgespräche – Der Meister in der Rolle des Konfliktlösers

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Industriemeister und an Führungsnachwuchskräfte.

Augsburg

29. und 30. Nov. 2022
(0435 TPSP 22A)

Termindetails

09:00 bis 17:00 Uhr

Preis

EUR 680,-