0345 FPLX 22H

Change-Berater/-in IHK

IHK Akademie Schwaben
Neu im Programm
IHK Akademie Zertifikat

Nutzen

Der Lehrgang qualifiziert und sensibilisiert für Veränderungsprozesse. Sie werden in der Lage sein zu entscheiden, wann ein Changeprozess sinnvoll ist und mit welchen Methoden dieser begleitet werden kann.
- Sense of Urgency klären – was ist das Problem, was die Veränderung?
- Abgrenzung zu anderen Prozessen im Unternehmen kennen: Wann ist ein Changeprozess sinnvoll, wann braucht es andere? Vorgehensweisen & Methoden
- Menschen gewinnen & mitnehmen – Einführung in "soziale Systeme"
- Auftragsklärung und Auftragsfallen meistern
- Der Weg des Change – vom Bewusstsein bis zur Führung in der Veränderung
- Haltung, Werte und Rolle des Change-Beraters im Unternehmen
- Der Change und die Kultur – wann und wie Kulturveränderungen gelingen
- Vermittlung eines Change Radars zur Orientierung und Planung in allen Phasen
- Exkurs: Die wichtigsten Methoden im Projektmanagement erfahren
- Erfolgsfaktoren im Change Management: von der Change Impact Analyse über Change Readiness bis zur Mobilisierung der "Veränderer"
- Change Management und Konfliktbewältigung
- Kommunikation in der Veränderung: Kommunikationsstrategien und deren Erfolgskontrolle

Inhalt

Modul I: Grundlagen, Haltung, Werte & Rolle
- Grundlagen von Changeprozessen
- Historische Entwicklung
- Handlungsbedarf für Changeprozesse erkennen
- Haltung, Werte und Rolle des Changeberaters in Theorie und Praxis
- Einführung in soziale Systeme
- Menschen gewinnen & mitnehmen bei Veränderungen
- Kulturphänomene erkennen und damit umgehen lernen
Modul II: Auftragsklärung, Auftragsfallen, Rahmenbedingungen & Change-Radar
- Auftragsklärung mit unterschiedlichen Auftraggebern
- Auftragsfallen erkennen und damit umgehen
- Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Change-Prozess schaffen
- Change-Radar zur Diagnostik und Planung des jeweils nächsten Schrittes kennenlernen
- Abgrenzung von Change-Prozessen zu anderen Prozessen im Unternehmen - Auswahl des richtigen Settings, wann welche Vorgehensweise sinnvoll und hilfreich ist
- Erstellen einer Change-Architektur zur schrittweisen Umsetzung
Modul III: Der Change-Prozess in der Praxis
- Phasen und Ablauf eines Change-Prozesses
- Der Auslöser für einen Change-Prozess - Veränderungen anstoßen
- Erfolgreiche Kommunikation in Veränderungsprozessen
- Stakeholder gewinnen und Menschen mitnehmen
- Umgang mit komplexen Situationen
- Beteiligungskonzepte schaffen
- Strukturen anpassen
Modul IV: Best of "Projektmanagement" & best practice
- Ist es ein Projekt … oder nur ein Auftrag?
- Projektziele, -nutzen, Projektorganisation
- Projektplanung im Spannungsfeld zwischen Budget, Zeit und Termin/Praxistools: Visualisierung und Dokumentation
- Projektdurchführung, -controlling, Umgang mit Risiken & der "saubere" Abschluss
- Effiziente Berichterstattung – vermeide Powerpoint und sag es auf einer Seite: der One Pager (Anwendungsfälle, Struktur und Aufbau)
- Konflikten & Widerständen im Projekt begegnen
- Der Umgang mit Komplexität: Komplex oder "nur" kompliziert?
- Agilität im Projekt - Methode "Scrum"
- Projekte leiten: Führen ohne – disziplinarische – Macht, der Projektleiter als Change Manager
- Teilprojekte delegieren und Zielvereinbarung durchführen
- Wann Bauchentscheidungen die besseren Entscheidungen sind
Modul V: Supervisionstag

Zielgruppe

Führungskräfte, Personalentwickler und Mitarbeiter, die Veränderungen im Unternehmen begleiten und in Changeprojekten involviert sind

Technische Voraussetzungen

Ein Teil der Lerninhalte wird von den Dozenten neben dem klassischen Präsenzunterricht auch im virtuellen Klassenzimmer (VC) vermittelt. Um an Unterrichten im VC optimal teilnehmen zu können, benötigen Sie
- eine stabile und zeitgemäße Internetverbindung,
- einen PC, Laptop oder Tablet (Smartphone ist aufgrund der geringen Bildschirmgröße nicht zu empfehlen) und
- ein funktionstüchtiges und möglichst wertiges Headset/Kopfhörerkabel mit Mikro sowie eine Webcam.

Im Sinne eines flexiblen und modernen Unterrichts werden die unterrichtsbegleitenden Skripte in digitaler Form zur Verfügung gestellt, so dass Sie diese auf Ihren Endgeräten nutzen können.

Bitte achten Sie bei Online-Unterrichten immer auch auf eine angenehme Lernatmosphäre. Wir empfehlen Ihnen eine möglichst aufrechte Sitzposition, eine ausgewogene Beleuchtung und möglichst eine geräuschfreie Umgebung. Je weniger Sie abgelenkt werden, umso besser können Sie den Lerneinheiten nachhaltig folgen.

Die technischen Voraussetzungen für Microsoft Teams finden Sie hier.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschlusstest erhalten die Teilnehmer das IHK Akademie-Zertifikat "Change-Berater/-in IHK".

Medien

Die Veranstaltung findet teilweise online über Microsoft Teams statt.

Dillingen

19. Juli bis 15. Nov. 2022
(0345 FPLX 22H)

Termindetails

19. und 20. Juli 2022 Präsenzunterricht
13. und 14. Sept. 2022 Online-Konferenz
11. und 12. Okt. 2022 Online-Konferenz
15. Nov. 2022 Online-Konferenz

Testdatum nach Abstimmung mit dem Trainer (1 Tag)
jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

7 Tage/56 UStd.

Sie erhalten zur Teilnahme an den Online-Konferenzen vor Beginn der Veranstaltung einen Link für den Konferenzraum.

Preis

EUR 2.890,-

Preisdetails

Preis Abschnitt 1 EUR 1.750,-
Preis Abschnitt 2 EUR 1.140,-