9817WYPS22H

Geprüfte/r Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen

IHK Akademie Schwaben
Übersichtsgrafik

Nutzen

Im Lehrgang zum Gepr. Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen bilden Sie sich weiter zur Führungskraft, um verantwortungsvolle Aufgaben im Gesundheits- und Sozialwesen zu übernehmen. Gerade in der heutigen Zeit, werden qualifizierte Fachkräfte u. a. in Kliniken, Rehaeinrichtungen, Pflegeheimen, Beratungsstellen, Krankenkassen etc. dringend gesucht.

Werden Sie der Experte für Mitarbeiterführung und wirken Sie mit bei der Aus- und Weiterbildung. Führen Sie qualifizierte kaufmännischer Sachaufgaben in Unternehmen und Organisationen aus, erkennen und beurteilen Sie regionale, nationale und internationale Vernetzungen im Bereich sozialer Dienstleistungen und deren Einfluss auf den Betriebsablauf. Starten Sie jetzt in Ihre berufliche Zukunft!

Inhalt

Freuen Sie sich auf folgende Inhalte:
- Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse
- Steuern von Qualitätsmanagementprozessen
- Gestalten von Schnittstellen und Projekten
- Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen
- Führen und Entwickeln von Personal
- Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen

Zielgruppe

Mitarbeiter und Interessenten mit einschlägiger Berufserfahrung aus allen Bereichen des Gesundheits- und Sozialwesen.

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen
anerkannter nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelter kaufmännischer, verwaltender, medizinischer oder handwerklicher Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesens
+ mindestens 1 Jahr Berufspraxis oder
bundesrechtlich geregelter Beruf im Gesundheitswesen oder ein dreijähriger landesrechtlich geregelter Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen
+ mindestens 1 Jahr Berufspraxis oder
einschlägiges Hochschulstudium
+ mindestens 2 Jahre Berufspraxis oder
sonstiger anerkannter kaufmännischer, verwaltender oder hauswirtschaftlicher Ausbildungsberuf
+ mindestens 2 Jahre Berufspraxis oder
ohne Ausbildungsberuf
mindestens 5 Jahre Berufspraxis
Die nachzuweisende Berufspraxis muss auch wesentliche Bezüge zu kaufmännischen Sachaufgaben haben. Dies ist vor allem für Interessenten aus rein pflegerischen und helfenden Bereichen von Bedeutung.
Eine Zulassung ist auch möglich, wenn vergleichbare berufliche Erfahrungen und Kenntnisse auf andere Art und Weise erworben wurden und glaubhaft gemacht werden können.

Abschluss

Bei erfolgreicher Prüfung erhalten Sie den Titel "Geprüfte/r Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen" und eine englische Formulierung "Bachelor Professional of Social and Health Services (CCI)", die Ihnen als Übersetzungshilfe dienen soll.

Dillingen

8. Okt. 2022 bis 12. Okt. 2024
(9817WYPS22H)

Termindetails

jeden zweiten Samstag 07:30 bis 14:00 Uhr und
jeden dritten Mittwoch 18:00 bis 21:15 Uhr,
zzgl. 4 Vollzeitwochen,
zzgl. 1 Tag zur Vorbereitung auf das Fachgespräch im Januar 2024

6 Abschnitte/574 UStd.

Ein Teil der Lerninhalte wird von den Studierenden begleitend zum Präsenzunterricht via Online-Training erarbeitet.

Schiftliche Prüfungen Oktober 2024

Prüfungstermine

Diese Veranstaltung bereitet Sie auf folgenden Prüfungstermin vor:

Oktober 2024: Schriftlich 1
Oktober 2024: Schriftlich 2

Genaue Informationen zu den Prüfungen finden Sie auf der Webseite der IHK Schwaben. Ablauf und Termine - IHK Schwaben

Preis

EUR 3.850,-

Preisdetails

Preis Abschnitt 1 EUR 680,-
Preis Abschnitt 2 EUR 640,-
Preis Abschnitt 3 EUR 640,-
Preis Abschnitt 4 EUR 640,-
Preis Abschnitt 5 EUR 640,-
Preis Abschnitt 6 EUR 610,-