9753WYPA23A

Geprüfte/r Immobilienfachwirt/-in

IHK Akademie Schwaben
Übersichtsgrafik

Nutzen

Fundiertes Fachwissen sowohl im rechtlichen als auch im Bereich der Projektentwicklung und -realisierung ermöglichen den Geprüften Immobilienfachwirten einen Aufstieg in eigenverantwortliche Positionen in der Immobilienwirtschaft. Nicht nur Fachwissen, sondern auch Kenntnisse im Marketing, Controlling und im Personalwesen sowie eine sichere Kommunikation eröffnen vielfältige Karrierechancen. Diese Fortbildung kann auch als Ausgangsbasis für den Schritt in die Selbstständigkeit genutzt werden.

Inhalt

Arbeitsmethodik
Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft
Die Immobilienbranche im nationalen und europäischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystem - Infrastrukturpolitik - Wettbewerbs- und Verbraucherschutzpolitik - Rahmenbedingungen der Kapitalmärkte - Steuern und Abgaben in der Immobilienwirtschaft
Unternehmenssteuerung und Kontrolle
Organisation, Rechtsformen und betriebswirtschaftliche Funktionen auch unter Berücksichtigung regionaler Bedingungen - Unternehmensfinanzierung, Investitions-, Liquiditäts- und Rentabilitätsplanung und -rechnung - Portfoliomethoden - Budgetierung, Wirtschaftspläne - Unternehmensbezogene Steuern - Bilanzierung und Bewertung nach handelsrechtlichen Vorschriften sowie Grundlagen der internationalen Rechnungslegungsvorschriften - Interne Unternehmensrechnung sowie Grundlagen der Jahresabschlussanalyse - Planungs- und Kontrollinstrumente
Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung
Unternehmensleitbilder, Personalstrukturen, Kompetenzprofile - Personalbedarfs-, Personaleinsatz- und Personalkostenplanung - Personalauswahl, Begründung und Beendigung von Arbeits- und Ausbildungsverhältnissen - Zeit- und Selbstmanagement - Mitarbeiterförderung, -entwicklung und -motivation - Planung und Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen - Förderung von Lernprozessen, methodische und didaktische Aspekte - Moderations-, Präsentations- und Gesprächstechniken
Immobilienbewirtschaftung
Rechtliche Besonderheiten bei Gestaltung, Auslegung und Beendigung von Mietverträgen mit privaten und gewerblichen Kunden - Rechtliche Besonderheiten der Wohnungseigentumsverwaltung - Organisation und Überwachung von Serviceleistungen - Instandhaltung und Modernisierung, auch unter Beachtung bautypischer Gegebenheiten - Forderungsmanagement - Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement im Rahmen spezifischer Zielgruppen und Wohnkonzepten - Optimierung von Bewirtschaftungskosten - Entwicklung und Optimierung von Bestandsimmobilien unter Berücksichtigung des Produktlebenszyklus
Bauprojektmanagement
Projektmanagementmethoden - Regionale Projektbedingungen - Stadt- und Raumplanungskonzepte - Baurechtliche Vorprüfungen - Objektfinanzierung und Förderprogramme, Objektrentabilitätsberechnungen - Ausschreibungen, Submissionen, Vertragsbedingungen und Vertragsstörungen bei Bauleistungen - Abnahme und Abrechnung von Bauleistungen
Marktorientierung und Vertrieb, Maklertätigkeit
An- und Verkauf von Immobilien - Immobilienbewertung und Marktpreisbildung - Kundenakquise und -bindung - Gestaltung und Erschließung von Marktsegmenten - Rechtliche Besonderheiten der Maklertätigkeit

Zielgruppe

Absolventen kaufmännischer Ausbildungsberufe, vorzugsweise der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft mit einschlägiger Berufspraxis

Voraussetzungen

Eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten dreijährigen Ausbildungsberuf der Immobilienwirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis (zum Zeitpunkt der Prüfung) oder
eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anderen anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis (zum Zeitpunkt der Prüfung) oder
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis (zum Zeitpunkt der Prüfung) oder
eine mindestens fünfjährige Berufspraxis (zum Zeitpunkt der Prüfung).

Technische Voraussetzungen

Ein Teil der Lerninhalte wird von den Dozenten begleitend zum klassischen Präsenzunterricht auch im virtuellen Klassenzimmer (VC) vermittelt. Um an Unterrichten im VC teilnehmen zu können, benötigen Sie einen PC/Laptop/Tablet mit Webcam und Mikro sowie einen Internetanschluss mit zeitgemäßer Übertragungsgeschwindigkeit.

Abschluss

Bei erfolgreicher Prüfung erhalten Sie den Titel "Geprüfte/r Immobilienfachwirt/-in" und eine englische Formulierung "Bachelor Professional of Real Estate Management and Operations (CCI)", die Ihnen als Übersetzungshilfe dienen soll.

Augsburg

11. Nov. 2023 bis 14. Febr. 2025
(9753WYPA23A)

Termindetails

samstags 07:30 bis 14:00 Uhr,
zzgl. 2 Vollzeitwochen in 2024 und
1 Vollzeitwoche in 2025 zur Prüfungsvorbereitung
und ca. 10 - 16 Abende

5 Abschnitte/530 UStd.

Prüfungstermine
Schriftliche Prüfung: 11. und 12. März 2025
Mündliche Prüfung: im Anschluss an die schriftliche Prüfung

Prüfungstermine

Diese Veranstaltung bereitet Sie auf folgenden Prüfungstermin vor:

März 2025: Schriftliche Prüfung
Juni 2025: Mündliche Prüfung

Genaue Informationen zu den Prüfungen finden Sie auf der Webseite der IHK Schwaben. Ablauf und Termine - IHK Schwaben

Preis

EUR 3.790,-

Preisdetails

Preis Abschnitt 1 EUR 758,-
Preis Abschnitt 2 EUR 758,-
Preis Abschnitt 3 EUR 758,-
Preis Abschnitt 4 EUR 758,-
Preis Abschnitt 5 EUR 758,-