3998 TMNT 19A

Berufsanschlussfähige Teilqualifizierung Fachkraft Metalltechnik - Modul 2: Maschinelle Metallbearbeitung

IHK Akademie Schwaben
Übersichtsgrafik

Nutzen

Die erworbenen Kompetenzen erleichtern Ihnen den sofortigen betrieblichen Einsatz in den verschiedensten Bereichen der Metallindustrie.

Inhalt

- Planen von maschinellen Fertigungsverfahren
- Konventionelles Drehen und Fräsen
- Pneumatik
- Hydraulik
- Technische Kommunikation
- Obligatorisches Betriebspraktikum

Zielgruppe

Beschäftigte oder arbeitssuchende handwerklich begabte Erwachsene mit oder ohne Ausbildung

Voraussetzungen

- Eignungsfeststellung
- Ausreichendes Sprachniveau (min. B1)
- Hohe Lernmotivation und Konzentrationsfähigkeit
- Technisches Grundverständnis
- Gute körperliche Konstitution
- Keine der Arbeitsanforderungen entgegenstehenden gesundheitliche Einschränkungen

Abschluss

Zertifikat: Berufsanschlussfähige Teilqualifizierung Fachkraft Metalltechnik - Modul 2: Maschinelle Metallbearbeitung
Nach erfolgreichem Abschluss aller Module können Sie sich zur Externenprüfung bei der IHK anmelden.

Augsburg

laufender Einstieg
(3998 TMNT 19A)

Termindetails

Dauer:
10 Wochen + 3 Wochen Praktikum

montags bis donnerstags 07:30 bis 15:40 Uhr und
freitags 07:30 bis 12:30 Uhr