Veranstaltungshinweis

Bildung erleben bei der Extraschicht

Die Stadt Neu-Ulm feiert 2019 ihr 150. Stadtjubiläum. Eines der vielzähligen Projekte ist die „Extraschicht“. Dabei gewähren 25 Neu-Ulmer Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen einen Blick hinter ihre Kulissen. Die Besucher werden Teile der Firmen zu sehen bekommen, die sonst für die Augen der Öffentlichkeit verschlossen bleiben. Es gibt ein spannendes Programm mit Ausstellungen, Vorführungen, Führungen und Mitmachaktionen.
„Bildung erleben“
Die IHK Akademie Schwaben ist langjährig mit der Stadt und Ihren Bürgern verbunden. Als erster Ansprechpartner für berufliche Weiterbildung und Qualifizierung von Fachkräften geben wir erlebnisreiche Einblicke in das Bildungszentrum.
Programm:
„Von der Zeichnung zum fertigen Produkt“ – wir präsentieren Ihnen unsere moderne CNC-Fertigung und zeigen Ihnen den Prozess vom ersten Pixelstrich hin zum fertigen Prototypen aus dem 3D-Drucker.
Die Führungen starten immer zur vollen Stunde um 17:00 Uhr, 18:00 Uhr, 19:00 Uhr, 20:00 Uhr und 21:00 Uhr. Dauer jeweils ca. 15 Minuten. Die Anmeldung erfolgt vor Ort.
Begleitet wird unser Programm mit dem „heißen Draht“ – hier können Sie spielerisch Ihre Geschicklichkeit auf die Probe stellen. Für Getränke ist gesorgt.
Die Koordinaten:
IHK Akademie Schwaben, Heinz-Rühmann-Straße 4, 89231 Neu-Ulm
Shuttlebus-Linie: Extraschicht 3 (grün)
Alle relevanten Informationen zum Angebot der Extraschicht finden Sie auf der Homepage der Stadt Neu-Ulm. Den Übersichtsplan aller teilnehmenden Unternehmen und Einrichtungen finden Sie nebenstehend im Downloadbereich.