WICHTIGE MELDUNG!

Corona-Virus: hier finden Sie alle wichtigen Informationen

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen, im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus, möchten wir Sie über wichtige Neuigkeiten informieren.

UPDATE 02.09.21: Ab einer Inzidenz von 35 gilt in den Unterrichtsgebäuden die 3G-Regel

Seit 2. Sept. 2021 bestimmt die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung ab einer 7-Tages-Inzidenz von 35 die Beachtung der 3G-Regel.
Wir müssen bei Ankunft aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer und unserer Dozentinnen und Dozenten an unseren Räumlichkeiten die Umsetzung der 3G-Regel überprüfen. Dabei werden keine Daten gespeichert.
Es gilt:
  • Bitte bringen Sie Ihre Nachweise (Genesen, Geimpft oder Getestet) mit, idealerweise digitalisiert. Diese werden bei Ankunft kontrolliert. Bitte stellen Sie sich insofern auf etwas Wartezeit ein. Geimpft bedeutet: voller Impfschutz.
  • Für Tests gilt: PCR-Tests dürfen bei Eintritt nicht älter als 48 Stunden, Antigen-Schnelltests nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Wir möchten Sie – wenn auch nur ungern – darauf hinweisen, dass Sie unser Gebäude wieder verlassen müssen, wenn Sie uns keinen der drei Nachweise vorlegen können. Wir sind als Träger der Weiterbildung hier in der Haftung, genauso wie Sie.
  • Sofern der Abstand von 1,5 m nach Einnahme des Sitzplatzes zuverlässig eingehalten werden kann, entfällt die Maskenpflicht am Platz.

UPDATE 22.06.21: Wir sind wieder da! Präsenzunterrichte laufen wieder, Online-Unterricht bleibt erhalten.

Die aktuellen Inzidenzwerte in Augsburg und den schwäbischen Landkreisen haben einen geordneten Re-Start unseres Bildungsbetriebes zugelassen. Seit dem 15. Juni 2021 führen wir an allen Standorten wieder Präsenzunterrichte durch. Dabei gehen wir sehr sorgsam und mit Bedacht mit der vorherrschenden Situation um und führen bspw. auch viele Weiterbildungsveranstaltungen online oder mit hybriden Lösungen durch.
An dieser Stelle möchten wir vor allem unseren aktiven Weiterbildungsteilnehmern sowie Dozenten ein großes Dankeschön aussprechen, dass sie sich verantwortungsvoll an unsere „Corona-Regeln“ halten und sie berücksichtigen. Jeder leistet einen klasse Beitrag, dass wir Schritt für Schritt wieder in die Normalität zurückkehren können.
Die Einhaltung unseres Hygieneschutzkonzeptes, das auf der aktuell gültigen bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung basiert, wird den Präsenzunterricht unabhängig von Impf- und/oder Genesenen-Status weiter begleiten. Ein negativer Testnachweis wird für die Teilnahme am Präsenzunterricht nicht erforderlich sein. Allerdings achten wir sehr streng darauf, dass die Maskenpflicht, auch im Unterrichtsraum, strikt eingehalten wird.

UPDATE 25.05.21: Vorbereitungen auf Re-Start laufen auf Hochtouren

Mit dem Sinken der Inzidenzwerte in Augsburg und den schwäbischen Landkreisen bereiten wir uns sukzessive auf einen Re-Start mit Präsenzunterricht ab dem 15. Juni 2021 vor. Detaillierte Informationen bzw. eine Einladung zum Re-Start erhalten Sie über Ihre zuständigen Ansprechpartner*innen für die Unterrichte.
Die Einhaltung unseres Hygieneschutzkonzeptes, das auf der aktuell gültigen bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung basiert, wird Ihren Präsenzunterricht unabhängig von Ihrem Impf- und/oder Genesenen-Status weiter begleiten. Ein negativer Testnachweis wird für die Teilnahme am Präsenzunterricht nicht erforderlich sein.

UPDATE 16.04.21: Präsenzunterrichte bis vsl. 06.06.21 ausgesetzt

Und wieder steigen die Infektionszahlen. Dies veranlasst uns unsere Bildungszentren weiterhin für Präsenzunterrichte geschlossen zu halten. Alle Lehrgänge und Qualifizierungsmaßnahmen werden somit weiterhin online durchgeführt. Aktuell planen wir diese Ausrichtung bis zum 06.06.21. Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir diese rechtzeitig kommunizieren. 

UPDATE 23.03.21: Präsenzunterrichte bis 18.04.21 in den meisten Bildungszentren wieder ausgesetzt

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen und wieder strengerer Infektionsschutzmaßnahmen sind wir gezwungen den Großteil unserer Bildungszentren für Präsenzunterrichte wieder zu schließen. Alle Lehrgänge und Qualifizierungsmaßnahmen werden somit online durchgeführt. Betroffene Weiterbildungsteilnehmer*innen werden von Ihren jeweiligen Ansprechpartnern informiert. Die Schließung der Bildungszentren wird vorerst bis 18.04.21 umgesetzt. Änderungen werden wir rechtzeitig kommunizieren. 

UPDATE 18.02.21: Sukzessive wieder Start erster Weiterbildungen in Präsenz

Mit der letzten Änderung der Hygieneschutzverordnung vom 12. Febr. 2021 bekommen Träger beruflicher Weiterbildung die Möglichkeit ab dem 22. Febr. 2021 Qualifizierungen unter Wahrung der speziellen Hygienevorschriften (Abstandsregelung, Maskenpflicht) wieder in Präsenz zu unterrichten.
Damit werden wir sukzessive und unter strenger Einhaltung unseres Hygieneschutzkonzeptes mit dem Start erster Weiterbildungen in Präsenz im Rahmen unserer räumlichen Gegebenheiten beginnen.
Bitte beachten Sie zur Maskenpflicht, dass die so genannten Community-Masken nicht mehr erlaubt sind. Wir bitten Sie eine medizinische Maske ("grüne oder blaue OP-Maske") oder eine FFP 2 bzw. FF3 Maske zu tragen.
Es gibt Veranstaltungen, die stärker auf Präsenzunterricht angewiesen sind, und mit diesen wollen wir ab 22. Februar 2021 (an den Standorten im Allgäu ab 1. März 2021) starten.
Genaue Informationen, wie wir diese Lockerungen umgesetzt haben, zu den räumlichen und zeitlichen Dispositionen und hinsichtlich erforderlicher Hygienemaßnahmen erhalten die Bildungsteilnehmer in den nächsten Tagen auf direktem Wege mitgeteilt.
Aktuelle Online-Weiterbildungsveranstaltungen laufen selbstverständlich uneingeschränkt weiter.

UPDATE 28.01.21: Aussetzen der Präsenzunterrichte bis Ende Februar verlängert

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und erforderlicher Infektionsschutzmaßnahmen bleiben die Bildungszentren, Stand heute, bis Ende Februar für Präsenzunterrichte geschlossen. Alle Lehrgänge und Qualifizierungsmaßnahmen werden online durchgeführt.

UPDATE 11.01.21: Kein Präsenzunterricht bis voraussichtlich 31.01.21

Aufgrund der 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung dürfen derzeit keine Präsenzunterrichte im Rahmen von Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen stattfinden.
Wir haben daher sämtliche Bildungsveranstaltungen auf Online-Unterricht umgestellt und alle Weiterbildungsteilnehmer/-innen informiert. Dies gilt bis voraussichtlich 31.01.2021.
Sollten Ihnen keine Informationen zu Ihrer gebuchten Weiterbildung vorliegen, kontaktieren Sie bitte Ihre Ansprechpartner in der IHK Akademie.
Sollten Sie sich online weiterbilden wollen, finden Sie HIER eine Auswahl aktuell geplanter Online-Trainings.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir, dass Sie gesund bleiben!
Ihre IHK Akademie Schwaben