IHK Akademie Schwaben

IHK Akademie Digital GmbH– wer steckt dahinter

Weiterbildung ist eines der Kernthemen der IHKn. Die Methoden und Werkzeuge haben sich aber in den letzten Jahren erweitert, und deshalb beschäftigten sich auch die IHKn seit einigen Jahren mit neuen Lern- und Weiterbildungsinstrumenten.
2003 gründeten vier IHKn aus Süddeutschland – konkret die IHKn Schwaben, Bodensee-Oberschwaben, Hochrhein-Bodensee und Ulm – einen Online-Trainings-Verbund unter der Marke IHK Akademie Digital.
In dieser Kooperation werden in der Zentraleinheit in Lindau Ressourcen für den Onlineverbund gebündelt. Damit ist gewährleistet, dass sich die IHKn um die Interessenten und Kunden kümmern können.
Inzwischen ist IHK Akademie Digital stark gewachsen, insgesamt gehören nun IHKn aus ganz Deutschland als Vertriebspartner zu dieser E-Learning-Marke, so dass insgesamt 20 IHKn unter dem Dach von IHK Akademie Digital zusammengeführt wurden.
Die Erfolgsgeschichte von IHK Akademie Digital ist in der IHK-Landschaft bisher einzigartig. Durch die länderübergreifende Zusammenarbeit von Industrie- und Handelskammern wird für alle Partner der effiziente Einsatz von E-Learning im offenen Bereich für die privaten Teilnehmer, im Firmengeschäft und Inhousebereich und vor allem in den Lehrgängen der IHK-Aufstiegsfortbildung als Blended-Learning-Maßnahmen möglich.
Eine Besonderheit bei IHK Akademie Digital ist, dass für Blended-Learning-Lehrgänge aus weit über 5.000 E-Learning-Lernstunden ganz individuell, nach den Anforderungen des Rahmenstoffplanes und der Dozenten/Trainer, die passenden Online-Inhalte ausgewählt und den Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden können.